Physiotherapie Silvia Foerster - Manuelle Therapie
 

Manuelle Therapie für Säuglinge, Kinder und Erwachsene

Sie beinhaltet aktive und passive Dehnungen verkürzter muskulärer und neuraler Strukturen sowie die Kräftigung abgeschwächten Antagonisten. Mit translatorischen Techniken werden reversible Funktionseinschränkungen behandelt. Die physiologischen Muskel- und Gelenkfunktionen werden wieder hergestellt und Schmerzen gelindert.

Manuelle Therapie für Craniomandibuläre Dysfunktion (Kiefergelenk)

Die Physikalische Therapie der mandibulären Dysfunktionen ist sehr komplex. Kopfschmerzen, Kiefergelenksschmerzen, Tinnitus, Schwindel u.a. können auch durch Dysfunktionen im Kiefergelenk hervorgerufen werden. Aus diesem Grund ist eine intakte Kieferfunktion bzw. deren Wiederherstellung Voraussetzung für individuelles Wohlbefinden, gutes Aussehen und gesundes Lebensgefühl infolge einer balancierten Körperhaltung. Die Bedeutung gesunder, gut funktionierender Kiefergelenke und deren positive Auswirkungen auf viele chronische Erkrankungen und Beschwerdebilder wird häufig unterschätzt. Unsere gesamte Haltung nimmt Einfluss auf den Mundraum, Rachen und Kiefer - UND UMGEKEHRT!

Immense Kräfte wirken im Kausystem. Ihr Biß bringt 80 kg auf den cm² ! Und während etwa die Hände nicht in der Lage sind, ein Steak zu zerteilen, ist das für intakte Zähne eine leichte Übung.

Die Kräfte und das Wechselspiel von Kiefer, Mundraum und Körper richtig zu lenken, ist die Hauptaufgabe ganzheitlicher Funktionstherapie. Wir nutzen die Therapie zum Abbau der muskulären Spannung, der Verbesserung der Mobilität im Kiefergelenk und der Harmonisierung der Strukturen zueinander.



Öffnungszeiten

Mo 8–12 u. 14-18 Uhr
Di 8–12 u. 14-16 Uhr
Mi 8–12 u. 14-16 Uhr
Do 8–12 u. 14-18 Uhr
Fr 8–14 Uhr
und nach Vereinbarung

Adresse

Physiotherapie
Silvia Foerster
Dornburger Str. 163
07743 Jena
 
Tel: 03641 - 796611
Fax: 03641 - 796610
Parkplätze an der Rückseite des Eulenhofes